Quelle: Pers. Beobachtung bzw. Erfahrung

Quelle: Pers. Beobachtung bzw. Erfahrung

HgF (FAQ)

Was gibt's hier?
Na klar, eine Zusammenstellung von häufig gestellten Frage (HgF) oder besser mindestens mir selbst einmal gestellte Fragen zum Thema Macropodus ocellatus, dem Rundschwanzmakropoden.Weiterlesen

MOc: 10.03.13






Beobachtung im Teich


Temperatur Oberflächenwasser unter dem Eis (OW) Tiefenwasser am Boden mit Bodengrund leicht aufgewirbelt (TW)
Wetter WolkenlückenHeiter ph 6.4 6.8
Weiterlesen

MOc: 21.04.11

Beobachtung im Teich

Sonnig, strahlendes SonnenwetterHeiter
TW: 11°C - ./. - 12°C
OW: 11°C - 14°C - 19°C
Siehe Teichprotokoll

Die Rundschwanzmakropoden aus Guangzhou

Heute Mittag bei 14°C Oberflächenwassertemperatur (OW) und 11°C Tiefenwassertemperatur (TW) aber bei strahlend sonnigem Himmel ließ sich zum ersten Mal dieses Jahr bei den Rundschwanzmakropoden im Teich echte Balzstimmung, die zudem eindeutig revierorientiert war beobachten:Weiterlesen

MOc: 27.06.11

Beobachtung im Teich

Sonnig, strahlendes SonnenwetterHeiter
TW: 16°C - 16°C
OW: 17°C - 28°C
Siehe Teichprotokoll



Erste beobachtbare Brut für dieses Jahr bei den Rundschwanzmakropoden (Macropodus ocellatus) in Teich 1/2

Wir erinnern uns:Weiterlesen

MOc: 16.09.11






Beobachtung im Teich

Leicht bewölktGrau bedeckt
TW: 14°C - 14°C
OW: 13°C - 18°C
Siehe Teichprotokoll






Rundschwanzmakropoden aus Teich1/2 (Grauklaner und Kupferklaner Macropodus ocellatus)

Heute wieder ganz frisch freischwimmende Winzlinge zwischen den Wasserlinsen vor den Ufersteinhöhlen gesehen.Weiterlesen

MOc: 28.04.12






Beobachtung im Teich

Heiter
TW: ./.
OW: ./.
Lu: 12°C ⇒ 23°C (28.4.12)

Siehe Teichprotokoll






Umzug der Rundschwanzmakropoden (Macropodus ocellatus) in neue Teiche

Zum Ende April sind wir in ein anderes Haus gezogen.Weiterlesen

MOc: 01.03.12






Beobachtung im Teich

NebeligSonnig, strahlendes Sonnenwetter
TW: 3°C → 4°C
OW: <0,5cm Eis → 9°C
Lu: 2°C → 10°C
Siehe Teichprotokoll






Die Rundschwanzmakropoden aus Guangzhou aus Teich3

Heute Morgen, beim Temperaturablesen habe ich seit langem mal wieder einen Macropodus ocellatus "Mimbon-Guangzhou" gesehen.Weiterlesen

MOp: 25.11.12






Beobachtung im Kellerteich

Juveniler M.ocellatus im Winter

Länge: ~6m
W: Tags:15°C - 17°C
W: Nachts: Richtung 10°C






Da ich nun seit langem auch wieder Macropodus opercularis, den Gabelschwanzmakropoden habe und zwar Macropodus opercularis "Nanjing" gibt's nun seit langer Zeit auch mal wieder Beobachtungen zu dieser Art.Weiterlesen

MOc: 19.12.12






Beobachtung im Teich


Temperatur Oberflächenwasser unter dem Eis (OW) Tiefenwasser am Boden mit Bodengrund leicht aufgewirbelt (TW)
Wetter Grau bedecktHeiter ph 6.4 6.8
Weiterlesen

MOc: 18.12.12






Beobachtung im Teich


Temperatur Oberflächenwasser unter dem Eis (OW) Tiefenwasser am Boden mit Bodengrund leicht aufgewirbelt (TW)
Wetter Grau bedecktHeiterLeichter Regen ph 6.4 6.8
Weiterlesen



Der Hexenwahn vom 15. bs zum 17. Jahrhundert war keine Ausgeburt des finsteren Mittelalters, war keine kollektieve Manie, es war stattdessen eine von Gelehrten! kräftig propagierte Theorie.

Inhalt abgleichen