Kommt das Wachstum juveniler Rundschwanzmakropoden (Macropodus ocellatus) zum Stillstand, wenn sie in der Natur überwintern?

Quelle: Pers. Beobachtung bzw. Erfahrung
FAQ: 
ja

Ja, juvenile Rundschwanzmakropoden

stellen ihr Wachstum im Winter vollkommen ein, auch wenn sie immer mal wieder aktiv sind (häufiger zu sehen als die adulten).

Juvenile, die bei mir im Spätherbst schlüpfen und mit 15mm bis knapp 20mm SL in den Winter unters Eis gehen, kommen im Frühjahr in dieser Größe auch wieder raus und bis Ende April tut sich da auch nicht viel. So kann es kommen, dass letztjährige Juvenile im folgenden Jahr erst gegen Jahresende ein Größe erreichen, mit der sie sich gegen die alten durchsetzen können, um selbst junge zu kriegen.
Wenn alles mit großen Alten besetzt ist, müssen sie unter Umständen den 2. Sommer abwarten bis sie zur Brut kommen.

Da es bei den Rundschwanzmakropoden - vor allem den Weibchen - aber etliche Alternativstrategien gibt, um bei einem Brutpaar zu "parasitieren"
oder als Paar mit vereinten Kräften ein aktives größeres Brutpaar so lange zu drangsalieren, bis deren Brut immer wieder zerstört ist, können sie auch indirekt zum Zuge kommen.

Das Wachstum wird dabei je nach Witterungsverhältnissen eingestellt, wenn das Wasser dauerhaft kalt bleibt.
Das kann sehr spät im Jahr sein. Bei mir schlüpfen Junge noch so spät im Herbst, dass sie gerademal schaffen, die 10mm SL zu überschreiten, bis es ernst mit dem Winter wird und ihr Wachstum stoppt. Solche Winzlinge konnte ich dann mitten im Winter schon unter der Eisdecke beobachten unbeholfen aber aktiv.

Kommentare

Kommentar hinzufügen

KEINE WERBUNG! (NO ADVERTISING!)
Werbung wird als SPAM behandelt und automatisch an BLOCK-Listen gemeldet. (Advertising gets automatically treated as SPAM.)
(If you're a human, don't change the following field)
Your first name.
Zur Prüfung.
Aber wenn du sicher ein Mensch bist, dann lass das obige Feld leer, trage auf keinen Fall irgendetwas ein! (For verification.
Yes if you're a human with at least basic knowledege, don't change this field, let it empty in all cases. )
Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Verwenden Sie <bib>Signaturschlüssel</bib> oder [bib]Signaturschlüssel[/bib] um automatisch nummerierte Verweise auf Veröffentlichungen einzufügen.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Sie können mittels der Wiki-Syntax [[ZIEL]] oder [[ZIEL|ZUZEIGENDERTEXT]] Links zu Web-Seiten eingeben. Beispiele: Interne Seiten über Seitentitel: [[Macropodus ocellatus]]; Interne Seiten über URL: [[Macropodus/ocellatus|Rundschwanzmakropode]]; Interne Seiten über Taxonomie: [[Macropodus ocellatus?tax|Rundschanzmakropdenbeiträge]]; Link zu externen Seiten: [[http://tolweb.de]] bzw. [[http://tolweb.de|Eine gute Taxonomieseite]].
  • Use to create page breaks.
  • Text-Smileys werden durch Grafische ersetzt.
  • Use [fn]...[/fn] (or <fn>...</fn>) to insert automatically numbered footnotes.
  • Web page addresses and e-mail addresses turn into links automatically. (Better URL filter.)

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen




Die zur Wahrheit ziehen, ziehen allein. {nach Christian Morgenstern}