Poecilia reticulata

Poecilia reticulata

Your browser is completely ignoring the <APPLET> tag!
To navigate and view the taxonomy tree java must be enabled.
klick: selkt./nav. im Baum; shift-click: vergr.; Maus gedrückt halten und bewegen: verschiebt; ctrl-click: fixiert; alt-click: anderen vergößern

Guppy Zooladen(id2472)

Bestand seit (Halter ist der oben genannte Originalautor): 
1990
Anzahl: 
,n
Nachzuchtgeneration: 
10
Herkunft
Herkunftsart: 
Nachzucht
Herkunftshaltungsbedingungen: 

{Aus AIPDB übernommen zum Sicherstellen der Erinnerung}

Haltungsbedingungen
Haltung: 
Aquarium
Überwinterung: 
Wie Haltung
Ernährung: 
Fütterung, vorwiegend Trockenfutter
Brutansatz: 
Gruppe: n.m
Selektion: 
Aussortieren offensichtlich und eindeutig deformierter Tiere
Innerartliche sexuelle
Brutpflege vollständig den Tieren überlassen
Auflösung
Aufgelöst: 
1995
Auflösungsgrund: 
eingebracht in Bestand

Poecilia reticulata X Endler(id2419)

Bestand seit (Halter ist der oben genannte Originalautor): 
1995
Anzahl: 
,20
Nachzuchtgeneration: 
36
Herkunft
Herkunftsart: 
Nachzucht
Herkunftshaltungsbedingungen: 

Zooläden halt ...
Der Bestand entstand aus der Zusammenlegung einer Zooladen-reticulata-Gruppe, die ich schon lange hatte und einer Endler-Gruppe die von KölleZoo stammte.

Haltungsbedingungen
Haltung: 
Aquarium > 18°C
Überwinterung: 
Kühl: unter 18°C
Ernährung: 
Fütterung, vorwiegend Trockenfutter
Brutansatz: 
Gruppe: n.m
Selektion: 
Aussortieren offensichtlich und eindeutig deformierter Tiere
Innerartliche sexuelle
Brutpflege vollständig den Tieren überlassen
Auflösung
Aufgelöst: 
2013 Beschränkung auf Außenteiche

Hybride-Bestand gestartet 1995: Weibchen(reticulata) X Männchen(wingei), seitdem erhält sich der Bestand selbst.

Ich halte diese Guppies Sommers nicht nur im Aquarium, sondern nehme immer einen größeren Teil und setze ihn in den Gartenteich.
Im Herbst werden sie dann wieder inkl. ihrer Jungen eingefangen und ins Aquarium zur Überwinterung zu den anderen gesetzt.
Die Tiere, die im Teich leben müssen dort wie alle anderen Bewohner ohne jedwede Unterstützung zurecht kommen, keine Zufütterung, kein Schutz vor Räubern usw.Weiterlesen

TP: 04.07.09

Beobachtung im Teich 1

:onnig:
L: 16°C-?
TW: 17°C-?°C
OW: 18°C-?°C

In Teich 1:
Morgens einige Kardinälchen (Tanichthys albonubes) gesichtet, quirlig aber nicht im Schwarm.Weiterlesen

PR: Beobachtungen

Beobachtungen zum Guppy (Poecilia reticulata)

Relationen Verhalten/Wassertemperaturen aus Teichhaltungsbeobachtungen Quelle: Eigene Beobachtung bzw. Erfahrung

Vitalität und Wassertemperatur:
Vitality{0..9}, n=282: 4v6v5v6v6v6v6v6v6v7v7v7v7v8v
bei min. Temp:10°11°12°13°14°15°16°17°18°19°20°21°22°
Vitality{0..9}: 4v6v5v5v6v6v6v6v6v7v7v7v7v7v
bei mittl. Temp:10°11°12°13°14°15°16°17°18°19°20°21°22°23°
Vitality{0..9}: 4v5v5v6v5v6v6v6v6v6v6v7v7v7v6v6v
bei max. Temp:10°11°12°13°14°15°16°17°18°19°20°21°22°23°24°25°

Weitere Beobachtungen in anderen Rubriken abgelegt:

TP: 16.05.09, TP: 25.08.09, MOc: 24.10.10, MOc: 25.06.10, TP: 10.05.09

MOc: 25.06.10

Beobachtung im Teich

Sonnig, strahlendes Sonnenwetter
TW: 16°C -19°C
OW: 14°C - 25°C
Siehe Teichprotokoll

Teich 1

In der Mitte steht immer noch der kleine Schwarm junger Guppys.
Weiter links vom Standpunkt im freien Wasser vor dem Kraut ein Heterandria formosa.
Meine Bewegung verscheucht einige Rundschwanzmakropoden (adulte wie halbwüchsige) aus der Krautecke Weiterlesen

TP: 10.05.09

Beobachtung im Teich

16:00h:
OW:20°C
TW: 18°C

Makropoden, Tanichthys, Heterandria formosa alle fit, lebhaft.
Guppies alle: fit mit viel Spektakel beim Balzen und Balzausweichen. Das Wasser brodelt regelrecht, wo sie sich tummeln, weil sie immer wieder an die Oberfläche stoßen.

Jungfische:
Erste Heterandria formosa Jungfische glaube ich erkannt zu haben:
4 ganz kleine, 2 etwas ätere

Einige Bilder vom Tag:Weiterlesen

PR: 28.06.09

Beobachtung im Teich 1

Mittags:
OW: 19°C,
Siehe: 28.06.09

Die Guppies sind die einzigen im Teich, die in kleinen Ansammlungen unterwegs sind und zwar immer die Jungen und Halbwüchsigen. Die Gruppengröße ist dabei typischerweise so um 10 Stück rum.
Die Erwachsenen Weibchen können sich übrigens nicht ausstehen. Sie ziehen immer einzeln herum.

EIne hübsche Beobachtung konnte ich bei einem solchen Halbwüchsigentrupp machen, welcher einen Zusammestoß mit einer Großlibellenlarve hatte.Weiterlesen

PR: 04.06.09

Beobachtung im Teich 1

Nachmittags:
OW: 20°C,
TW: 21°C
Siehe: 04.06.09

Guppyweibchen: Hat im Nacken einen kleinen Egel festsitzen.
Es sucht gezielt und fortwährend die Makropodenweibchen auf, die wenigstens doppelt so groß sind, schubbst sie andauernd an und wenn die M.opercularis nicht mehr der Belästigung ausweichen, dreht es sich mit dem Rücken zu ihnen und streifte den Nacken und Rücken gegen die M.opercularis-Weibchen.
Und das tur es ununterbrochen, lässt die M.opercularis nicht auskommen.Weiterlesen

TP: 25.08.09

Beobachtung im Teich

16:00h:
OW:20°C
TW: 18°C

Einige Bilder vom Tag:Weiterlesen

Guppies
Guppies

TP: 16.05.09

Beobachtung im Teich

TW: 13°C
OW: 13°C

Die blauen Makropoden strotzen vor Leben.
Seit Mittag kommt die Sonne durch und ich finde auf allen "Sonnenbänken" im Teich
ganz junge Fische von Guppy(Endler) und Heterandria formosa.

Sie legen sich auf den Steinen dicht unter der Wasseroberfläche in die Sonne.
Optimales Wetter, um junge Lebendgebärende zu beobachten, wenn das Wasser etwas kühler ist dafür aber die Sonne scheint Smile.

Die Tanichthys hetzen sich kreuz und quer durch den Teich.




'Beachte, dass die Anderen bedürftige Menschen sind wie du selbst, und handle demgemäß'. {Wilhelm Kamlah}

Inhalt abgleichen