MOc: Einzelbiotop Entwässerungskanal Hedao

Quelle: Fachpublikationen

Einzelbiotop Macropodus ocellatus (Rundschwanzmakropode): Entwässerungskanal Hedao in der Stadt JiaYue in Weifang

Aus der Internetseite Endruweit, M.,
Shandong 2007-II, A day trip in China’s Shandong Province,
, vol. 2009: aquariophil, pp. Target fish: Macropodus ocellatus Cantor 1842, 2007.
liegt folgende Beschreibung eines Fundortbiotopes zur Winterzeit vor:

Der Entwässerungskanal Hedao in der Stadt JiaYue in Weifang (EWW-CN 50-07) an einem Tag im Dezember um 14:00h:
Breite: ~50cm
Tiefe: ~15cm
Strömung: kaum merklich
Der Kanal erweitert sich stellenweise tümpelartig auf 8m Breite bei einer Tiefe von 50cm.
Im Sommer führt dieser Kanal deutlich mehr Wasser.
Die Fische zeigten am Bauch eine leuchtend oker-braune Farbe mit 2 bis 3 senkrechten dunkelbraunen Streifen.

Vegetation:
Wasserlinsen als einzige Wasserplanzen. Sonst nur Ufervegetation, die ins Wasser neigt bzw wurzelt insbesondere ins Wasser hängendes, auf der Oberfläche flutendes Gras der Ufervegetation.

Boden:
Sehr schlammig, stellenweise dick mit dunkelbraunen großen Blättern beschichtet.

Der Temperaturverlauf dürfte dem für Jining oben angegeben entsprechen, da dieser Fundort in der selben Provinz liegt. Siehe Karte auf der Hauptseite.
Temp.: 5°C
ph: 8.5
GH: 0°
KH: 0
Nitrite: nicht nachweisbar

Beifische:
Carassius gibelio (Goldfischurform)

Die Wasserfläche war mit einer 2mm dicken Eisschicht bedeckt.
Die M. ocellatus versteckten sich in der Ufervegetation und den Blätterschichten des Bodens.




Die Neugier steht immer an erster Stelle eines Problems, das gelöst werden will. {Galileo Galilei}