Sprachen

Rundschwanzmakropoden-Verbreitungskarte wird demnächst die alten Flüssverläufe genauer darstellen

This node/1893 document has 3 pending revisions

Ich arbeite gerade daran, den Verlauf der Flusssystem vor 10 T Jahren (Eiszeit) im Verbreitungsgebiet des Rundschwanzmakropden auf der Verbreitungskarte einzuzeichnen.
Die erklären dann zwanglos die heutige Verbreitung vom Jangtse hinauf bis in den südlichen Amurzufluss.

Wenn's fertig ist, meld' ich's.




Was du nicht willst, dass man dir tu’, das füg’ auch keinem anderen zu. {Sprichwort inhaltlich tradiert wenigstens seit dem 7. Jahrhundert vor Chr. von China bis Griechenland}