Rundschwanzmakropoden-Verbreitungskarte wird demnächst die alten Flüssverläufe genauer darstellen

This node/1893 document has 3 pending revisions

Ich arbeite gerade daran, den Verlauf der Flusssystem vor 10 T Jahren (Eiszeit) im Verbreitungsgebiet des Rundschwanzmakropden auf der Verbreitungskarte einzuzeichnen.
Die erklären dann zwanglos die heutige Verbreitung vom Jangtse hinauf bis in den südlichen Amurzufluss.

Wenn's fertig ist, meld' ich's.




Es ist gerecht, alle Religionen ohne Unterschied zu dulden, wenn sie nur nichts weiter verlangen als Gewissensfreiheit und sich nicht an den bürgerlichen oder politischen Gesetzen vergreifen wollen. {Pierre Bayle}