Macropodus opercularis "Zooladen"

Bestand seit (Halter ist der oben genannte Originalautor): 
01.03.2007
Anzahl: 
n.n,n
Nachzuchtgeneration: 
2
Herkunft
Herkunftsart: 
Nachzucht
Herkunftshaltungsbedingungen: 

Haltung in strukturierten Teich ca. 29m2, Schatten bis absonnig, Tiefen bis ca. 2m , Flachwasserzonnen mit Schwertllilien, Binsen, Calla, Froschlöffel; Tiefe Zonen mit Schwimmblattpflanzen; Sumpfzypresse, Ständige Oberfächenströmung, Beheizter Filterauslauf, verschiedene Beifische.
Im Dezember 2007, Februar2008 jeweils einen und Februar 2008 zwei tote Jungfische von ca 2 cm gefunden.

Haltungsbedingungen
Haltung: 
Teich (ganzjährig)
Überwinterung: 
Freiland mit Heizunterstützung
Ernährung: 
Selbstversorger
Brutansatz: 
Nur Haltung
Selektion: 
./.
Auflösung
Aufgelöst: 
wahrscheinlich

Kommentare

Randbedingungen der Freilandüberwinterung

Die Überwinterungsfähigkeit der Macropodus opercularis in diesem Gartenteich
gelingt möglicherweise nur, weil folgende Unterstützungsmaßnahmen wirken:

  • In den ersten beiden Wintern 07/08 und 08/09 hatte der Teich einen Brunnenwasserzulauf. Das Brunnenwasser hat eine Temperatur von 12°C und stellte damit eine durch M.opercularis gut tolerierbare Temperaturzone zur Verfügung.
  • 09/10 war der Brunnenzulauf zwar nicht aktiv, aber zusätzlich besitzt dieser Teich einen beheizten Filterzulauf. Auch dieser könnte einen ausreichenden temperaturmäßigen Rückzugsbereich den M.opercularis verfügbar gemacht haben.
  • Halter der Bestände

    Liebe Mitleser,
    die Halter der beschriebenen Bestände sind immer als Autor! ausgezeichnet in der Bestandsbeschreibung.
    Dieses ist auch klar in der Bestandsübersicht in der Halter-Spalte ganz rechts zu erkennen.

    Also:
    Dieser Bestand hier ist nicht! meiner.
    Der Halter des Bestandes ist Jürgen - siehe Autor oben -.

    Bestand erloschen, möglicherweise

    Da der Halter diesen Bestand seit 3 Jahren nicht aktualisiert hat, sollte man ihn als erloschen betrachten.

    Kommentar hinzufügen

    KEINE WERBUNG! (NO ADVERTISING!)
    Werbung wird als SPAM behandelt und automatisch an BLOCK-Listen gemeldet. (Advertising gets automatically treated as SPAM.)
    (If you're a human, don't change the following field)
    Your first name.
    Zur Prüfung.
    Aber wenn du sicher ein Mensch bist, dann lass das obige Feld leer, trage auf keinen Fall irgendetwas ein! (For verification.
    Yes if you're a human with at least basic knowledege, don't change this field, let it empty in all cases. )
    Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
    • Verwenden Sie <bib>Signaturschlüssel</bib> oder [bib]Signaturschlüssel[/bib] um automatisch nummerierte Verweise auf Veröffentlichungen einzufügen.
    • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
    • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
    • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
    • Sie können mittels der Wiki-Syntax [[ZIEL]] oder [[ZIEL|ZUZEIGENDERTEXT]] Links zu Web-Seiten eingeben. Beispiele: Interne Seiten über Seitentitel: [[Macropodus ocellatus]]; Interne Seiten über URL: [[Macropodus/ocellatus|Rundschwanzmakropode]]; Interne Seiten über Taxonomie: [[Macropodus ocellatus?tax|Rundschanzmakropdenbeiträge]]; Link zu externen Seiten: [[http://tolweb.de]] bzw. [[http://tolweb.de|Eine gute Taxonomieseite]].
    • Use to create page breaks.
    • Text-Smileys werden durch Grafische ersetzt.
    • Use [fn]...[/fn] (or <fn>...</fn>) to insert automatically numbered footnotes.

    Weitere Informationen über Formatierungsoptionen




    Die beste aller möglichen Welten ist eine Welt ohne Religion. {John Adams, 2. Präsident der USA}