Quelle: Fachpublikationen

Quelle: Fachpublikationen

MOc: Vorkommen

Verbreitung
der Rundschwanzmakropoden (Macropodus ocellatus)

Weiterlesen

Macropodus<G> (Makropoden)

Die Makropoden (Macropodus Lacepède, 1801) [^]

sind eine von Nordvietnam über Süd- bis Nordostchina inkl. der vorgelagerten Inseln begrenzte Gattung luftatmender Fische aus der Unterordnung der Labyrinthfische, die einen auf den Kiemendeckeln befindlichen Augenfleck (Opercularis) aufweisen. Geografisch wird ihr Gebiet südlich durch die zentralvietnamesische Gebirgskette am 16. Breitengrad und nördlich durch den Amur begrenzt.Weiterlesen

Anabantoidei<UO> (Labyrinthfische)

Die Labyrinthfische bzw. Kletterfische (Anabantoidei) sind eine Unterordnung der Fische, die als evolutionäre Innovation ein Atemlabyrinth aufweisen und sich bis ins Pleistozän und Frühtertiär vor 37 Mil bis 28 Mil Jahren über einen fossilen Osphronemus zurückverfolgen lassen. Weiterlesen

Luftatmende Fische

FAQ: 
ja

Wenn wir von luftatmenden Fischen sprechen, stellen wir uns dabei immer eine exotische Ausnahmeerscheinung unter den Fischen, wie sie ja jeder kennt als Stichling, Karpfen, Forelle, Lachs, Hering und was uns sonst noch im täglichen Leben und Erfahrungsbereich naheliegt.
Und jeder glaubt intuitiv zu wissen, dass man sich wie ein Fisch im Wasser wohl fühlt und an Land erbärmlich als Fisch erstickt.Weiterlesen

Bolborhynchus lineolatus (Katharinasittich)

Weiterlesen

Nymphicus hollandicus (Nymphensittich)

Weiterlesen

BS: Hintergrundinformationen am Rande

Hintergrundinformationen zu Betta splendens (Kampffisch)

Literaturliste
Bestände

Channa gachua

Channa gachua

ist eine von Hamilton 1822 beschriebene Art1 aus dem danach benannten Artenkomplex (Artengruppe).
Weiterlesen

Astacus astacus (Europäische Flusskrebs)

Weiterlesen



Ohne Spekulation gibt es keine neue Beobachtung. {Charles Darwin}

Inhalt abgleichen