Sprachen

The supposed Macquarie Island parakeet in the collection of Canterbury Museum

TitelThe supposed Macquarie Island parakeet in the collection of Canterbury Museum
MedientypJournal Article
Jahr der Veröffentlichung2005
AutorenScofield, P. R.
JournalNotornis
Volume52
Problem2
Veröffentlichungsdatum2005
Zusammenfassung

Scofield zeigt in diesem Artikel, dass der Balg AV2099 aus dem Canterburry-Museum, welcher mit "O'Connor 369" und darüber im O'Connor-Katalog als "369: Cyanoramphus erythrotis Yellowish Parakeet. purch. H. Travers" bezeichnet ist in seiner Herkunftspopulation unklar aber mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht von den Macquarie-Inseln, sondern von den Antipoden stammt.
Da Boon 20011 auf diesem Exemplar in seiner genetischen Untersuchung den Unterartstatus der C. hochstetteri als C. erythrotis hochstetteri gründet, ist diese Herleitung nicht gültig und wurde von in 20052 wieder zurückgenommen. Damit bleibt erstmal der Artstatus der C. hochstetteri erhalten und der genaue Status der ausgestorbenen C. erythrotis bis auf weiteres unklar.

URLhttps://notornis.osnz.org.nz/system/files/Notornis_52_2_117.pdf



Die Neugier steht immer an erster Stelle eines Problems, das gelöst werden will. {Galileo Galilei}