Sprachen

Population Macropodus ocellatus "Taihusee" (id3326)

Typ: 
Wildpopulation
Bestand seit (Halter ist der oben genannte Originalautor): 
./.
Anzahl: 
./.
Nachzuchtgeneration: 
9999
Herkunft
Herkunftsart: 
Wildimport
Herkunftshaltungsbedingungen: 

Dieser Eintag vertritt die Fundort-Populationen Taihu-See, also die Tiere die genau dort noch jetzt leben Wink
Ein solcher Bestandseintrag existiert nur, wenn es diesem Fundort klar zuzuordnende Linien in der Haltung gibt/gab.
Der TaiHusee gehört zum Jangtse-Delta. Die Taihu-Population also zur größeren Jangtse-Population.

Die 2014-er-Linie wurden in Wuxi aus dem Taihu-See gefangen. In etwa dort, wo die Jinshui-Road auf den See trifft.

Also alle Bestände, die direkt oder indirekt hiervon herleiten sind "echte" Fundort-Bestände.
Nie vergessen darf man aber, dass FO-Bestände in der Haltung nicht unbedingt representativ für die Fundort-Population sind,
das sie typischerweise nur eine extrem kleine singuläre Stichprobe darstellen und zusätzlich möglicherweise bei der Mitnahmenetscheidung und der späteren vermehrung einer Selektion im Auge des Halters unterliegen/unterlagen.

Haltungsbedingungen
Haltung: 
Wildpopulation
Überwinterung: 
Freiland
Ernährung: 
Selbstversorger
Brutansatz: 
Gruppe: n.m
Selektion: 
./.



Die zur Wahrheit ziehen, ziehen allein. {nach Christian Morgenstern}