Quelle: Pers. Beobachtung bzw. Erfahrung

Beobachtung im Teich

Sonnig, strahlendes Sonnenwetter
TW: 5°C - 5°C
OW: 1 cm Eis - 6°C
Siehe Teichprotokoll

Die Bergmolche sind da!

Heute Abend beim Temperaturablesen habe ich den ersten Bergmolch im Teich gesehen.
Er zog zusammen mit einem Stichling und einem Rundschwanzmakropoden (Macropodus ocellatus) von der tieferen Wasserzone im Teich 2 zu dem großen Blumentopf im Wasser.

Nachts friert der Teich immer noch komplett zu. Heute Morgen waren 1cm Eisplatte drauf.
Tagsüber taut sie dann wieder auf in der Sonne.

Also,
im Teich beginnt damit für mich der Frühling, auch wenn ein Bergmolch noch keinen Frühling macht, wie man ja weiß Wink.




Und denn, man muß das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns her immer wieder gepredigt wird, und zwar nicht von Einzelnen, sondern von der Masse. In Zeitungen und Enzyklopädien, auf Schulen und Universitäten, überall ist der Irrtum oben auf, und es ist ihm wohl und behaglich, im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist. -Oft lehrt man auch Wahrheit und Irrtum zugleich und hält sich an letzteren. {Johann Wolfgang von Goethe}