Sprachen

CAu: Weißfäule als Nahrung

Quelle: Pers. Beobachtung bzw. Erfahrung

Springsittiche (Cyanoramphus auriceps): fressen mit Ausdauer Weißfäule im feuchten Holz

Weißfäule wird durch ligninabbauende Pilze im Holz verursacht. Das befallene Holz bekommt eine weißliche Farbe und sieht ein wenig aus, wie die Pilzschicht auf einem Camembert. Die Pilze zersetzen das Lignin des Holzes, um es für den Stoffwechsel nutzbar zu machen. Diese Gemisch aus Pilzen und zersetztem feuchtem Holz fressen die Springsittiche und investieren viel Zeit und Arbeit, um sie hier aus einem am Teichrand liegenden modernden feuchten Holz herauszulösen



Gegen eine Dummheit, die gerade in Mode ist, kommt keine Klugheit auf. {Theodor Fontane}