MOp: Einzelbiotop Nord-Taiwan, Rui fang

Quelle: Wiedergabe pers.  Beobachtungen bzw. Erfahrungen Dritter

Lebensraum: Nord-Taiwan Region "Rui fang"1

Mit freundlicher Genehmigung von Alvin Koty aus seinem Foren-Austausch mit mir

Macropodus opercularis ist in dieser Region heimisch und in großer Stückzahl allgemein verbreitet. Man findet sie dort in Reisfeldern, Flüssen und Kanälen in stehendem oder langsam fließenden Wasser.
In dieser Region halten die Gabelschwanzmakropoden ihre Brutzeit von März bis Oktober. In der restlichen Jahreszeit findet man im freien keine Bruten, da das Wasser zu kühl ist.
In der Brutsaison liegt die Wassertemperatur zwischen 23°C und 32°C.

Außerhalb der Brutzeit - im Winter - kann die Wassertemperatur gegen 16°C fallen.
Unterhalb 16°C überschreiten die Macropodus opercularis in dieser Region immer mehr ihre Belastungsgrenze und sterben gehäuft.

Die Adulten halten sich zumeist unter flutenden Wasserpflanzen versteckt in ihren Revieren auf. Die Juvenilen bilden normalerweise Schwärme.

Vor drei Jahren gab es in der Region "Rui fang" einen kalten Sturm, der die Wassertemperaturen unter 16°C fallen ließ.
In dieser Zeit fand man viele tote M.opercularis an den Flussufern und nahe den Kanalisationsrohren.


Bilder von den auf Taiwan allgemein verbreiteten Macropodus opercularis:
Macropodus opercularis vonTaiwanMacropodus opercularis vonTaiwanMacropodus opercularis vonTaiwanMacropodus opercularis vonTaiwanMacropodus opercularis vonTaiwan

Macropodus opercularis vonTaiwanMacropodus opercularis vonTaiwanMacropodus opercularis vonTaiwanMacropodus opercularis vonTaiwanMacropodus opercularis vonTaiwanMacropodus opercularis vonTaiwanMacropodus opercularis vonTaiwanMacropodus opercularis vonTaiwanMacropodus opercularis vonTaiwan




Wer am Ruder ist, reißt selten das Steuer herum. {Gerhard Uhlenbruck}