Quelle: Pers. Beobachtung bzw. Erfahrung

Beobachtung im Teich

Grau bedeckt
TW: 10°C - 10°C
OW: 8°C - 9°C
Siehe Teichprotokoll

Nun, die Rundschwanzmakropoden mögen keine einfache Erklärung zulassen.
Heute ist 1. ziemlich kühl und 2. grau, kein einziger Sonnenstrahl.
Im Teich kann ich zwar keine adulten Macropodus ocellatus - junge konnte ich einige sehen - finden, dafür sind die im Kontrollgatter aber alle auf den Flossen, womit ich davon ausgehe, dass also auch die anderen im Teich unterwegs sind, nur eben versteckter.

Wenn das so weitergeht, dann bring ich noch 'ne richtige Wetterstation an, um zu sehen ob der Luftdruck bzw. die Wetterlage mitwirkt bei der Entscheidung der Rundschwanzmakropoden, den Tag zu verschlafen.




'Es spielt keine Rolle, wie schön deine Theorie ist. Es spielt keine Rolle, wie klug du bist. Passt sie nicht zu den experimentellen Ergebnissen/Beobachtungen, dann ist sie falsch!'. {nach Richard Feynman, Nobelpreis für Physik 1965}