Quelle: Pers. Beobachtung bzw. Erfahrung

Beobachtung im Teich 2

In der Nacht heftges Gewitter mit reichlich Regen.
Starker Regen bis SchüttenGrau bedecktHeiter
TW: 20°C -20°C
OW: 20°C - 22°C
Siehe Teichprotokoll

Heute war nur noch ein Rest von Revierorientierung zu sehen. Das kupferne Rundschwanzmakropoden-Männchen hält sich nur nach ab und an am Topf auf. Der gesamte Teich wird durchstreift. Oft ist er begleitet von 1 oder 2 sehr dunkel rot-braunen Weibchen. Es wird fleißig gebalzt und dabei vorwiegend an der Rasenseite im flachen Wasser vor und durch die Höhlen gewandert.

Habe versucht Bilder beim Balzen zu machen, die irgendwann dann hier eingefügt werden.

Kommentare

Bilder

Da die Bilder wirklich in schlechter Qualität sind, sind sie auf eine Extraseite ausgelagert.
Sie liegen dort: node/1239




'Es spielt keine Rolle, wie schön deine Theorie ist. Es spielt keine Rolle, wie klug du bist. Passt sie nicht zu den experimentellen Ergebnissen/Beobachtungen, dann ist sie falsch!'. {nach Richard Feynman, Nobelpreis für Physik 1965}