Rückenstrichgarnele(id4124)

Bestand seit (Halter ist der oben aus techn. Gr. als [Original-]Autor bezeichnete. Der genannte Halter ist nicht in jedem Fall auch Original-Autor des Bestandseintrags. In diesem Fall ist der Eintrag als Stellvertretereintrag markiert): 
00.08.2022
Anzahl: 
n,n
Nachzuchtgeneration: 
1
Herkunft
Herkunftsart: 
Nachzucht
Herkunftshaltungsbedingungen: 

TBD

Haltungsbedingungen
Haltung: 
Teich (ganzjährig)
Überwinterung: 
Freiland
Ernährung: 
Selbstversorger
Brutansatz: 
Gruppe: n.m
Selektion: 
./.

Die Rückestrichgarnele ist bei mir verteilt über einen kleinen Teich, welcher Sommers fon Zwergkärpflingen bewoht wird und 3 Aquarien in denen sie für sich leben.
Im Teich bleiben sie ganzjähig (mal sehen ob sie das hinbekommen).
Die Aquarien sind unbeheizt.
Eines der Aquarien ist gleichzeitig das Überwinterungsbecken für die Zwergkärpflinge.

Da die garnelen sich frei unkontrolliert vermehren gibt es keine echte zählbare Generationsfolge bei mir.
Die Generationsangabe bezieht sich also schlicht auf die Haltuengsjahre in selbsterhaltender Haltung.

Gehalten wird die rote bzw. orangene Zuchtlinie. Zusammengestellt habe ich die Tiere aus einem Einkauf beim Aquaristikhandel aus Tieren, die dort als Red Marie angeboten waren und einer Gruppe von als Red-Fire angebotenen Tieren von einem privaten Züchter. Letztere Gruppe nethält auch Tiere, die den schönen namensgebenden Rückenstrich noch zeigen. VOn letzteren hoffe ich, dass sie den Rückenstrich in meiner population ordnetlich verbreiten werden. Auch scheine aus letzterer gruppe etliche als erwachsene Tiere eher Orange auszusehen als rot.

Kommentare

Als winterhart bestätigt

Im Garnelenteich haben die Rückenstrichgarnelen inzwischen bereits viele Tage unter Eis wie von ihnen zu erwarten unbeeindruckt hinter sich.

Kommentar hinzufügen

KEINE WERBUNG! (NO ADVERTISING!)
Werbung wird als SPAM behandelt und automatisch an BLOCK-Listen gemeldet. (Advertising gets automatically treated as SPAM.)
(If you're a human, don't change the following field)
Your first name.
Zur Prüfung.
Aber wenn du sicher ein Mensch bist, dann lass das obige Feld leer, trage auf keinen Fall irgendetwas ein! (For verification.
Yes if you're a human with at least basic knowledege, don't change this field, let it empty in all cases. )
Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Verwenden Sie <bib>Signaturschlüssel</bib> oder [bib]Signaturschlüssel[/bib] um automatisch nummerierte Verweise auf Veröffentlichungen einzufügen.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Sie können mittels der Wiki-Syntax [[ZIEL]] oder [[ZIEL|ZUZEIGENDERTEXT]] Links zu Web-Seiten eingeben. Beispiele: Interne Seiten über Seitentitel: [[Macropodus ocellatus]]; Interne Seiten über URL: [[Macropodus/ocellatus|Rundschwanzmakropode]]; Interne Seiten über Taxonomie: [[Macropodus ocellatus?tax|Rundschanzmakropdenbeiträge]]; Link zu externen Seiten: [[http://tolweb.de]] bzw. [[http://tolweb.de|Eine gute Taxonomieseite]].
  • Use to create page breaks.
  • Text-Smileys werden durch Grafische ersetzt.
  • Use [fn]...[/fn] (or <fn>...</fn>) to insert automatically numbered footnotes.
  • Web page addresses and e-mail addresses turn into links automatically. (Better URL filter.)

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen




'Es ist nicht das Ziel der Wissenschaften, der unendlichen Weisheit eine Tür zu öffnen, sondern eine Grenze zu setzen dem unendlichen Irrtum'. {BRECHT}