Macropodus ocellatus "AqGl 06052014Cd425502"(id3999)

Typ: 
Stellvertreter-Eintrag
Bestand seit (Halter ist der oben aus techn. Gr. als [Original-]Autor bezeichnete. Der genannte Halter ist nicht in jedem Fall auch Original-Autor des Bestandseintrags. In diesem Fall ist der Eintrag als Stellvertretereintrag markiert): 
06.05.2014
Anzahl: 
,n
Nachzuchtgeneration: 
0
Herkunft
Herkunftsart: 
Wildimport
Herkunftshaltungsbedingungen: 

Wildpopulaion unbekannter chinesischer Region.

Haltungsbedingungen
Haltung: 
Teich (sommers)
Überwinterung: 
Warm
Ernährung: 
Fütterung, vorwiegend Trockenfutter
Brutansatz: 
Nur Haltung
Selektion: 
./.
Auflösung
Aufgelöst: 
2014
Auflösungsgrund: 
abgegeben

Die Wildfänge wurden von Aquarium Glaser importiert und über Tropicwater mit der Stockliste vom 28. Juni - 06. Juli 2014 verkauft.
Lt. Tropicwater hat der Importeur sie über Honkong bezogen.

Laut Tropicwater (als Email-Antwort auf meine Anfrage vom 27.6.14) ist über den Fangort keinerlei Angabe möglich.

Aus miener Email-Kommunikation mit dem Händler am 15.7.14 konnte weiterhin geklärt werden, dass zwar die Fangregion der Tiere wie oben nicht erfahrbar ist, sie aber sicher alle aus dem selben Fanggebiet stammen, also keine Zusammenstellung aus unterschiedlichen Fanggebieten sind.

Dies wollte ich nochmal abklären, da diese Tiere doch eine erstaunlichen Variabilität in der Körperzeichnung/Körperfärbung aufweisen mit kräftigen Farben in den unpaaren Flossen wie flächig stark ausgeprägtes Blau in der Schwanzflosse und schöne gelbe und orangene Töne in der Rücken- und Afterflosse.
Damit ist dieses Variabilität also eine innerhalb der Population dieser Fangregion und eine viel größere Farb- und Zeichnungsvarianz als die Tiere, die man aus unseren Aquarien-(Fundort)-Populationen kennt. Das ist eine sehr bemerkenswertes Fakt. Für mich ist dieser Import damit absolut wertvoll und ich bin gespannt, ob sich diese große Variabilität auch zu und innerhalb meiner Tiere zeigen/erhalten wird.

Kommentare

Kommentar hinzufügen

KEINE WERBUNG! (NO ADVERTISING!)
Werbung wird als SPAM behandelt und automatisch an BLOCK-Listen gemeldet. (Advertising gets automatically treated as SPAM.)
(If you're a human, don't change the following field)
Your first name.
Zur Prüfung.
Aber wenn du sicher ein Mensch bist, dann lass das obige Feld leer, trage auf keinen Fall irgendetwas ein! (For verification.
Yes if you're a human with at least basic knowledege, don't change this field, let it empty in all cases. )
Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Verwenden Sie <bib>Signaturschlüssel</bib> oder [bib]Signaturschlüssel[/bib] um automatisch nummerierte Verweise auf Veröffentlichungen einzufügen.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Sie können mittels der Wiki-Syntax [[ZIEL]] oder [[ZIEL|ZUZEIGENDERTEXT]] Links zu Web-Seiten eingeben. Beispiele: Interne Seiten über Seitentitel: [[Macropodus ocellatus]]; Interne Seiten über URL: [[Macropodus/ocellatus|Rundschwanzmakropode]]; Interne Seiten über Taxonomie: [[Macropodus ocellatus?tax|Rundschanzmakropdenbeiträge]]; Link zu externen Seiten: [[http://tolweb.de]] bzw. [[http://tolweb.de|Eine gute Taxonomieseite]].
  • Use to create page breaks.
  • Text-Smileys werden durch Grafische ersetzt.
  • Use [fn]...[/fn] (or <fn>...</fn>) to insert automatically numbered footnotes.
  • Web page addresses and e-mail addresses turn into links automatically. (Better URL filter.)

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen




Wissenschaft ist der Glaube an die Unwissenheit der Experten. {Richard Feynman}