Sprachen

M. ocellatus "Wuxi" (id3931)

Bestand seit (Halter ist der oben genannte Originalautor): 
07.2018
Anzahl: 
1.2,18
Nachzuchtgeneration: 
1
Herkunft
Herkunftsart: 
Wildimport
Herkunftshaltungsbedingungen: 

Von einem befreundeten Chinesen direkt aus Wuxi bezogen.
Daher bis Genaueres bekannt erstmal als aus der See-Population stammend verlinkt.
Inzwischen steht fest, dass nicht zu klären ist, ob sie Wildfänge sind oder aus Haltungen stammen.

Haltungsbedingungen
Haltung: 
Teich (ganzjährig)
Überwinterung: 
Kühl: unter 10°C
Ernährung: 
Fütterung, vorwiegend Lebendfutter
Brutansatz: 
Gruppe: n.m
Selektion: 
./.

Siehe:
http://www.igl-home.de/forum/viewtopic.php?f=7&t=6934&p=53176#p53176

Korrektur laut Email:
Die Tiere leben ganzjährig im Teich. Weil der Tecih nur 45cm tief ist, wird im Winter eine Teichheizung eingeschaltet und auf 6°C Minimum eingestellt.
Der tecih liegt sonnig an der Südseite und fasst etwa 450.




Wenn es einen Gott gibt, muß der Atheismus ihm wie eine geringere Beleidigung vorkommen als die Religion selbst. {Huot de Goncourt}