Sprachen

Macropodus ocellatus "Jangtse" (id3887)

Bestand seit (Halter ist der oben genannte Originalautor): 
1996
Anzahl: 
,6+n
Nachzuchtgeneration: 
22
Herkunft
Herkunftsart: 
Wildimport
Herkunftshaltungsbedingungen: 

Wildfangimport Aquarium Glaser;
Verkauft über AquaDesign in Oldenburg;
Verkausbecken

Haltungsbedingungen
Haltung: 
Teich (ganzjährig)
Überwinterung: 
Freiland
Ernährung: 
Selbstversorger
Brutansatz: 
Gruppe: n.m
Selektion: 
Innerartliche sexuelle
Innerartliche Ressourcenkonkurrenz
Außerartliche Ressourcenkonkurrenz
Bruträuber
Adulträuber
Temperatur/Klima
Brutpflege vollständig den Tieren überlassen

1996 wurden vom Halter 6 Tiere bei AquaDesign in Oldenburg gekauft.
Mit diesen 6 Tieren wurde die Teichpopulation gestartet, welche in einem Naturteich bei Oldenburg bis heute existiert. Es ist damit die älteste verfügbare Population der Jangtse-Linie, die dauerhaft seit 22 Jahren unter quasi natürlichen Bedingungen sich erhält1, 2.




Es spielt keine Rolle, wie schön deine Theorie ist. Es spielt keine Rolle, wie klug du bist. Passt sie nicht zu den experimentellen Ergebnissen/Beobachtungen, dann ist sie falsch!'. {nach Richard Feynman, Nobelpreis für Physik 1965}