Sprachen

3St.-Stichling(id2474)

Bestand seit (Halter ist der oben genannte Originalautor): 
2007
Anzahl: 
0.1
Nachzuchtgeneration: 
0
Herkunft
Herkunftsart: 
Wildimport
Haltungsbedingungen
Haltung: 
Teich (ganzjährig)
Überwinterung: 
Freiland
Ernährung: 
Fütterung, vorwiegend Lebendfutter
Brutansatz: 
Nur Haltung
Selektion: 
./.
Auflösung
Aufgelöst: 
2011
Auflösungsgrund: 
ausgestorben

Nur ein Weibchen gehalten als Bruträuber für M.ocellatus gedacht.
Vermehren sollten sie sich nicht, sondern die 9St, daher nur ein Weibchen.




Es spielt keine Rolle, wie schön deine Theorie ist. Es spielt keine Rolle, wie klug du bist. Passt sie nicht zu den experimentellen Ergebnissen/Beobachtungen, dann ist sie falsch!'. {nach Richard Feynman, Nobelpreis für Physik 1965}