Sprachen

M.ocellatus "Mix" (id2469)

Bestand seit (Halter ist der oben genannte Originalautor): 
2012
Anzahl: 
1.1,25
Nachzuchtgeneration: 
1
Herkunft
Herkunftsart: 
Nachzucht
Herkunftshaltungsbedingungen: 

Dieser Bestand entstand aus der Kreuzung der verblieben Jangtse_Weibchen mit einem Männchen aus dem Teich eines Freundes von Günter (Zu dieser zeit hat Günter nur bei einem Freund M.ocellatus und zwar Guangzhous).

Haltungsbedingungen
Haltung: 
Teich (ganzjährig)
Überwinterung: 
Freiland
Ernährung: 
Fütterung, vorwiegend Lebendfutter
Brutansatz: 
Paarweise
Selektion: 
./.
Auflösung
Aufgelöst: 
<2014

Männchenhekunft korrigiert, da es eigentlich nur ein Guangzhou sein kann.




Die Verbreitung von zweiten und in jüngster Zeit auch dritten Bildungswegen hat eine große Menschengruppe hervorgebracht, die häufig einen gut entwickelten literarischen und wissenschaftlichen Geschmack besitzen, aber weit! über ihre Fähigkeit zum analytischen Denken hinaus gebildet wurden. {Peter Medawar}